Cuthbert von Lindisfarne


Cuthbert von Lindisfarne
Cuthbert von Lịndisfarne,
 
angelsächsischer Mönch, * um 635, ✝ auf den Farne Islands 687; einer der meistverehrten Heiligen der angelsächsischen und keltischen Kirche; 684-686 Bischof von Lindisfarne, starb als Einsiedler. 998 wurden seine Gebeine in die Kathedrale von Durham übergeführt. - Heiliger (Tag: 20. 3.).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cuthbert von Lindisfarne — Fresko des Heiligen Cuthbert in der Kathedrale von Durham Cuthbert von Lindisfarne ( * um 635 wohl bei Dunbar, Schottland; † 20. März 687 auf den Farne Inseln) war ein northumbrischer Mönch und Bischof von Lindisfarne. Er soll viele …   Deutsch Wikipedia

  • Æthelwald von Lindisfarne — (auch Æthelwold, AEthelwald, Ethelwald; † 740) war ein angelsächsischer Heiliger und von 721 bis 740 Bischof von Lindisfarne. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Nachleben 3 Quellen …   Deutsch Wikipedia

  • Eadfrith von Lindisfarne — (auch Edfrid; † 721) war ein angelsächsischer Heiliger und von 698 bis zu seinem Tod Bischof von Lindisfarne. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Quellen 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Eardulf von Lindisfarne — († 899) war von 854 bis 899 ein angelsächsischer Bischof von Lindisfarne. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Quellen 3 Weblinks 4 Einzelnachweis …   Deutsch Wikipedia

  • Eadberht von Lindisfarne — (auch Eadbert, Eadbeorht, Edbert; † 6. Mai 698) war von 688 bis zu seinem Tod Bischof von Lindisfarne. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Quellen 3 Weblinks 4 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Aidan von Lindisfarne — Aidan von Lindisfarne, der Apostel von Northumbria (* wahrscheinlich in Connacht, Irland; † 31. August 651 in Bamborough), war der Gründer und erste Bischof des Klosters auf der Insel Lindisfarne …   Deutsch Wikipedia

  • Cuthbert — ist ein männlicher Vorname, Familienname und der Name mehrerer Orte. Vorname: Thomas Cuthbert Harrison (1906 1981), britischer Formel 1 Rennfahrer Cuthbert von Canterbury († 758 oder 760), Erzbischof von Canterbury. Cuthbert von Lindisfarne (* um …   Deutsch Wikipedia

  • Lindisfarne College — ist eine weiterführende Schule für Jungen in Neuseeland, die dem neuseeländischen Schulsystem entsprechend die Schuljahre 7 und 8 (Intermediate School) und 9 bis 13 beinhaltet. Das College liegt in Hastings, Hawke’s Bay. Lindisfarne College Motto …   Deutsch Wikipedia

  • Lindisfarne (Kloster) — 55.679444444444 1.8075 Koordinaten: 55° 40′ 46″ N, 1° 48′ 27″ W …   Deutsch Wikipedia

  • Cuthbert, St. — St. Cuthbert, geb. in Lothian (Südschottland), war erst Hirt, trat 651 in das Kloster Mailros u. wurde 664 Propst in Lindisfarne; 676 zog er sich auf die Insel Farne in die Einsamkeit zurück, nahm aber 685 das Bisthum in Hexham an u. st. 20. März …   Pierer's Universal-Lexikon